Zwei „Nicht-Mathe“ Bücher

„Mathematik und Kunst … scheinen auf den ersten Blick himmelweit voneinander entfernt. Sieht man aber genauer hin, zeigt sich, dass sie vieles gemeinsam haben. Mathematik steckt voller Muster, und Muster können schön, dekorativ und richtig komplex sein …“, sagt die Autorin Anna Weltmann zu ihren „Mal- und Kritzelbüchern“. Eine ausführliche Besprechung von „Das ist kein Mathe-Buch“ findet man auf dem wie immer lesenswerten Blog von Mandy Fuchs. Man darf nur nicht erwarten, dass allein mit der Bearbeitung von visuellen Strukturen und Mustern das Erlernen von Mathematik gelingt. 

Please follow and like us:
error

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.